Offene Stellen

Offene Stellen

Doktoranden

Wir haben eine offene Doktorandenstelle für einen hochmotivierten Mitarbeiter (m/w/d) mit einem Master of Science oder einem Diplom in Physik/Physikalischer Chemie/instrumenteller Analytik. Die Stelle soll innerhalb der nächsten zwei Jahre besetzt werden. Weitere Voraussetzungen sind Interesse an „Ion soft-landing“ und Erfahrungen im Umgang mit Vakuumapparaturen. Eines der Ziele der Doktorarbeit wird der Aufbau einer neuen Ionen-Depositionsanlage sein.

Wir bieten umfangreiche und individuelle Betreuung, breites Vorwissen für das angestrebte Projekt und eine große Auswahl an möglichen chemischen/physikalischen Fragestellungen, die nach dem Aufbau der Anlage bearbeitet werden können.

Studenten und Studentinnen, die zuvor ihre Abschlussarbeit bei uns erfolgreich durchgeführt haben und Interesse an diesem Projekt haben, sind bevorzugte Kandidaten für die Besetzung der Stelle.

Forschungsarbeiten und Studienabschlussarbeiten

Studienarbeiten können im Bereich der Massenspektrometrie zur Chemie von Fragmentionen durchgeführt werden. Dabei arbeiten wir eng mit der Massenspektrometrieabteilung des Fachbereichs (Cobetreuung Frau Dr. Birkemeyer) zusammen. Gasphasenspektroskopische Untersuchungen von Fragmentionen können unter der Mitbetreuung des Arbeitskreises Asmis durchgeführt werden. Wir bieten weiterhin Betreuung für die Anwendung von Quantenchemieprogrammen (Gaussian/NWChem) um theoretische Untersuchungen begleitend zu den Experimenten durchzuführen.

Ab Mitte des Jahres 2020 kann in Abschlussarbeiten auch beim Aufbau der neuen Ion softlanding Apparatur mitgewirkt werden.

Stipendiaten

Als ehemaliger Feodor-Lynen Stipendiat ist J. Warneke Humboldtianer und freut sich Humboldt-Stipendiaten in Leipzig zu unterstützen und als Gastgeber zu fungieren. Studenten/Doktoranden & Postdocs, mit guten Aussichten ein Stipendium einzuwerben um selbstfinanziert mit uns zu forschen, werden bei der Antragsstellung umfangreiche Unterstützung erfahren. Bitte nehmen Sie bei Interesse frühzeitig Kontakt auf.

letzte Änderung: 15.04.2020

NFG Warneke

Kontakt

Nachwuchsgruppenleiter
Dr. Jonas Warneke
Raum TA 408
Linnéstr. 3
D-04103 Leipzig

Telefon: 0341-97 36432
E-Mail

Sekretariat
Wilhelm-Ostwald-Institut
Frau Kerstin Schleinitz

Telefon: 0341-97 36500
Telefax: 0341-97 36399
E-Mail

Postanschrift
Universität Leipzig
Wilhelm-Ostwald-Institut für Physikalische und Theoretische Chemie
Linnéstr. 2
D-04103 Leipzig